SE1_22061.jpg
Über unsÜber uns

Sie befinden sich hier:

  1. Schul- und Therapiezentrum Raisdorf
  2. Über uns

Über uns

Internat

Das Internatdes DRK-Schul- und Therapiezentrums Raisdorf (SuTz), mit den Wohngruppen Amrum und Hallig Hooge, ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit schweren Körper- und Mehrfachbehinderungen den Schulbesuch im angegliederten „Landesförderzentrum körperliche und motorische Entwicklung“ und damit die Möglichkeit zum Erwerb eines qualifizierten Schulabschlusses. Dafür steht im SuTz ein einzigartiges Konzept an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung, das Wohnen mit allen erforderlichen sozialpädagogischen, ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Maßnahmen verknüpft.

 

Teilstationäre Nachmittagsbetreuung

Im Rahmen der teilstationären Nachmittagsbetreuung verbringen viele Schüler*innen nach Ende des Unterrichts im Landesförderzentrum ihre Zeit bis 16.00 Uhr im SuTz. Gemeinsames Essen und Spielen, Hausaufgabenerledigung sowie Therapien stehen dabei auf dem Stundenplan.

 

Wohngruppe Fehmarn

Eine interdisziplinäre Versorgung im SuTz wird jungen Menschen mit schweren Körper- und Mehrfachbehinderungen auch nach Ende der Schulzeit angeboten: Die Wohngruppe Fehmarn im SuTz nimmt junge Student*innen, Auszubildende oder Praktikant*innen auf.

 

Dat lütt Huus

Eine weitere Einheit Haus mit 10 Plätzen offeriert jungen Menschen mit schwersten Körper- und Mehrfachbehinderungen sowie kognitiven Beeinträchtigungen ein spezielles Wohnangebot mit tagesstrukturierenden Maßnahmen.